Fisch-SPA-Leitfaden

leitfaden-icon

Der Weg zum eigenen Fisch-SPA

Das Tiere nützliche Helfer bei kosmetischen und gesundheitlichen belangen sind ist nichts Neues. Schon seit hunderten von Jahren machen sich die Menschen einige Eigenschaften bestimmter Spezien zu nutze. So nun auch die der Kangalregion stammenden Garra Rufa.

Die Knabberfische / Kangalfische / Garra Rufa gewinnen zunehmend an Beliebtheit und an Bekanntheit. Das Bedürfnis nach den hervorragenden therapeutischen und kosmetischen Ergebnissen steigt. Dies haben viele Unternehmer und Selbstständige erkannt.

In diesem Leitfaden geben wir eine Anleitung von der Idee bis zur Eröffnung der eigenen Garra-Rufa Betriebsstätte. Dieser Leitfaden gilt auch für all die Kosmetiker, Friseure, Masseure, SPA- und Sonnenstudiobetreiber die die Garra Rufa als Zusatzgeschäft anbeiten möchten.

Schritt 1 – Woche 1

Entscheide dich ob du mit den Fischen kosmetische Dienstleistungen anbieten möchtest oder diese für Therapien verwenden willst.

Medizinische Anwendungen der Fische erfordern eine zusätzliche Ausbildung die der deutsche Gesetzgeber in der Heilpraktiker Ausbildung sieht. Solltest der SPA nur für kosmetische Zwecke wie die Fischpediküre genutzt werden entfällt diese Ausbildungsnachweispflicht.

Schritt 2 – Woche 2 

Als nächsten Schritt empfehlen wir dir unser Seminar für Fisch-Spa-Betreiber. Hier lernst du in einem privaten für dich und dein Team erstellten Seminar alle nötigen Inhalte die dich auf die kommenden Schritte vorbereiten. Du lernst mit den Fischen umzugehen und bekommst Inhalte der Sachkundeprüfung nach §11 des Tierschutzgesetzes beigebracht. Es gibt ein wenig Chemie und Rechtsaufklärung, sowie auf deine Bedürfnisse angepasste Information. Das Seminar findet bevorzugt am Wochenende statt und ist exklusiv für dich und dein Team (2 Tage je 8x45min / Kost und Logie frei).

Schritt 3 – Woche 6

Du hast alle nötigen Informationen für die Sachkundeprüfung beim Amtstierarzt erhalten und gelernt. Das Geschäftskonzept das wir für dich erstellt haben hast du deinen individuellen Besonderheiten (Anzahl der Becken, Adresse, Mitarbeiter etc.) angepasst und bist bereit dies mit der Prüfung zusammen abzugeben.

Schritt 4 – Woche 7

Nun wird geprüft in wie weit das Konzept Hand und Fuss hast und ob du geeignet bist ein Fisch-SPA zu betreiben. Da du die Prüfung bestehst und dein Konzept gut ist erhälst du die Erlaubnis.

Wir hab en bereits mehr als 120 Fisch-SPAs in Deutschland von der Planung bis zur Umsetzung begleitet. In einem Fall kam es zur Absage durch die Behörden. Nach Androhung einer Klage des Anwalts unseres Kundens beim Amt wurde auch dieser Betrieb genehmigt.

ACHTUNG: Bitte nicht ohne Plan und Peilung des Geschäfts eine Behörde belästigen. Das wird nach unser Erfahrung zur Ablehnung führen. Außerdem raten wir dazu unser Seminar vor einer “nicht genehmigten Eröffnung” zu besuchen, da dies unnötigen Ärger und Kosten ersparen kann. 

Schritt 5 – Woche 8

Auf dem Seminar haben wir bereits einen Einblick in den Grundriss der Traumlokalität erhalten und Ihnen Vorschläge für eine Aufteilung und Ausrichtung gemacht. Nun können Sie anfangen die Wassertanks samt Technik und Fischen zu kaufen. Wir geben Ihnen als bestehender Kunde einen 8% Rabatt auf den Einkauf.

Sie können aber auch gerne bei den Anbietern Ihrer Wahl kaufen. Eine Übersicht über Lieferanten finden Sie in dem Knabberfisch-Verzeichnis .de

Schritt 6 – Woche 12

Sie haben die Becken betriebsbereit. Die Temperatur und Wasserchemie stimmt. Nun kommen Ihre Fische und freuen sich auf ein neues zuhause und viel Futter.

Schritt 7 – Woche 13

Die Fische haben sich an das neue Umfeld gewöhnt und sind aktiv. Die Kunden können kommen.